sanni-aus-elmshorn - Mooooonaaaaaaa?
 

Home
=> Mein schönes Leben
=> Lachen macht glücklich
=> Mein Beruf -meine Berufung- und ich
=> Anekdoten oder der tägliche Unsinn im Büro
=> Der Duft, der gute Laune macht: Angel
=> Und noch ein toller Duft
=> 70, 69, 68...
=> Ach herrje... 71, 70, 69...
=> Kindermund
=> Kindermund - Lio kann's auch!
=> Aluna
=> Ich sehe was, was du nicht siehst
=> Ich möchte wieder Rauchen...
=> Mein neuer Leberfleck und ich
=> Ich will in mein Bett
=> Ein schicker Babybauch
=> Der Count-Down
=> Count-Down zum Zweiten...
=> "Zwergnase" hat einen Namen
=> 10.07.2013
=> 10.07.2014
=> 10.07.2015
=> 10.07.2016
=> Lio Marlon - 1. Jahr
=> Lio Marlon - 2. Jahr
=> Lio Marlon - 3. Jahr
=> Lio Marlon - 4. Jahr
=> 08.08.2016
=> Isabella - 1. Jahr
=> Rechnen bringt Spaß
=> Lio Marlon - auch genannt: Little Sweety
=> Geburtstag 2014
=> Sommer 2013
=> Mooooonaaaaaaa?
=> So spricht Lio
=> Aus Oma wurde Omi
=> Mama, Papa, ja, nein und...
=> 08.08.2015 "Zwergnase" Nr. 2
=> Ein Sonntagskind
=> OmaOma
=> Lio ist da... Und Isabella auch!
=> Isabella spricht auch schon
=> Charmante Worte
=> ACHTUNG, ihr leckeren Steaks!
=> PI-SJ 8864
=> Lio kann schon Karussell fahren...
=> Der Osterhase war da! 20.04.2014
=> Schwarz auf weiß?
=> Auch sehr schön...
=> Kontakt


Copyright

Wie lustig...

Am letzten Freitag kamen Lio und seine Mami morgens zu Besuch.
Es klingelte und ich drückte auf den Türöffner.
Ich machte mich aber kein bisschen bemerkbar und hörte nur zu,
wie sich Lio die Treppenstufen bis zum ersten Stock hoch arbeitete.
Als er oben war, strahlte er mich an.
Ich hockte mich an der Wohnungstür hin und empfing ihn mit den Worten:
"Lio! Guten Morgen mein kleiner Schatz!"
Er kam direkt auf mich zu gelaufen.
Ich wollte ihn gerade in die Arme nehmen,
doch er schob mich beiseite und rief: "Mooooonaaaaaaa?"
Das war wie im Comic.

Oma war auf einmal viel weniger wichtig, als Tante Mona.
Mona hat ihm allerdings auch "für irgendwann" einen Ausflug nach Glückstadt versprochen.
Und klasse war: An dem Morgen hatte Mona Besuch von Anna,
und plötzlich war Anna wichtiger als alle anderen.
Zuerst ein bisschen schüchtern, doch der Bann war schnell gebrochen.
Mit Anna wurde geflirtet und ihr wurde abgebissenes Brötchen zum noch mehr Abbeißen angeboten.
Wie schön, dass Anna in Glückstadt wohnt.
Dann haben die zwei ja schon ein schönes Ziel.

04.05.2014






 
 
 
Heute waren bereits 1 Besucher hier!
Mein Motto:

"Alles war gut, ist gut, und bleibt gut. Notfalls: Alles wird gut werden!"



Außerdem:

"Oft kommt das Glück durch eine Tür, von der du gar nicht mehr wusstest, dass du sie offen gelassen hattest."



Und dann noch:

"Geld besitzen, macht mich nicht glücklich! Deshalb tausche ich es sehr gerne ein, gegen Dinge, die mich glücklich machen!"

Fazit:

Geld ist niemals weg. Es ist lediglich woanders...



Nach einem nicht ganz so gelungenen Online-Kauf:

"Manchmal hat man kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu!"



Oma Sanni