sanni-aus-elmshorn - So spricht Lio
 

Home
=> Mein schönes Leben
=> Lachen macht glücklich
=> Mein Beruf -meine Berufung- und ich
=> Anekdoten oder der tägliche Unsinn im Büro
=> Der Duft, der gute Laune macht: Angel
=> Und noch ein toller Duft
=> 70, 69, 68...
=> Ach herrje... 71, 70, 69...
=> Kindermund
=> Kindermund - Lio kann's auch!
=> Aluna
=> Ich sehe was, was du nicht siehst
=> Ich möchte wieder Rauchen...
=> Mein neuer Leberfleck und ich
=> Ich will in mein Bett
=> Ein schicker Babybauch
=> Der Count-Down
=> Count-Down zum Zweiten...
=> "Zwergnase" hat einen Namen
=> 10.07.2013
=> 10.07.2014
=> 10.07.2015
=> 10.07.2016
=> Lio Marlon - 1. Jahr
=> Lio Marlon - 2. Jahr
=> Lio Marlon - 3. Jahr
=> Lio Marlon - 4. Jahr
=> 08.08.2016
=> Isabella - 1. Jahr
=> Rechnen bringt Spaß
=> Lio Marlon - auch genannt: Little Sweety
=> Geburtstag 2014
=> Sommer 2013
=> Mooooonaaaaaaa?
=> So spricht Lio
=> Aus Oma wurde Omi
=> Mama, Papa, ja, nein und...
=> 08.08.2015 "Zwergnase" Nr. 2
=> Ein Sonntagskind
=> OmaOma
=> Lio ist da... Und Isabella auch!
=> Isabella spricht auch schon
=> Charmante Worte
=> ACHTUNG, ihr leckeren Steaks!
=> PI-SJ 8864
=> Lio kann schon Karussell fahren...
=> Der Osterhase war da! 20.04.2014
=> Schwarz auf weiß?
=> Auch sehr schön...
=> Kontakt


Copyright

Lio hat, wie viele andere kleine Menschen auch,
seine eigenen Worte kreiert:


Viele Dinge kommen fehlerfrei über seine Lippen.
Aber einiges muss man wissen:

Gurke = Gecko
Tomate = Moade (schön langgezogen - wie ein richtiger Norddeutscher halt)
Opa Peter = Opa Pepa oder Opa Pipa    -April 2014
Aus Opa Pepa wurde nun klar und deutlich Opa Peter  -Mai 2014
Auto = Aua (Ein Auto kann aber auch Tüta sein)
Autos mit Blinklicht oder mit einer Dachrehling sind zur Zeit: Tatüta
Katze = Maumau
Tiere heißen bei ihm im allgemeinen alle so ähnlich, wie sie "sprechen"


Mona Ende April: "Lio, sag mal Eieruhr"
"Eier"  
erst mal fertig - dann aber einige Sekunden später:  "Uhr"

2 Tage später, der Vorführeffekt: "Lio, sag mal Eieruhr"
"Eieruhr" so schnell wie es kaum ein Anderer aussprechen kann.



Mittlerweile gibt es nicht mehr viel, was Lio nicht sagen kann.
Vor einer Woche sagte er Maloooon.
Das war, nachdem wir ihm erzählten, dass er Lio Marlon heißt.
"Maloooon, Malooooon, Malooooon..."
Wir saßen im Auto und in allen Stimmlagen wurde es ausprobiert.
Seine Mama sagte zu irgendwann zu ihm: "Sag auch mal wieder Lio."
"Nein!"
Was er nicht will, will er nicht!
Der Hund heißt mittlerweile auch Hund und nicht mehr Wauwau.
Die Katze heißt Katze, eine Kuh heißt Kuh, und mehrere heißen Kühe...
Genau wie beim Huhn. Mehrere heißen Hühner.
Und ich heiße jetzt Omi oder Oma Susanne oder Oma Sanne. Allerdings spricht er das "s" nicht mit.
Egal. Gibt wichtigeres, als einen fehlenden Buchstaben...



01.06.2014

 


Heute waren bereits 8 Besucher hier!
Mein Motto:

"Alles war gut, ist gut, und bleibt gut. Notfalls: Alles wird gut werden!"



Außerdem:

"Oft kommt das Glück durch eine Tür, von der du gar nicht mehr wusstest, dass du sie offen gelassen hattest."



Und dann noch:

"Geld besitzen, macht mich nicht glücklich! Deshalb tausche ich es sehr gerne ein, gegen Dinge, die mich glücklich machen!"

Fazit:

Geld ist niemals weg. Es ist lediglich woanders...



Nach einem nicht ganz so gelungenen Online-Kauf:

"Manchmal hat man kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu!"



Oma Sanni